Stängel für Trompetenmundstücke, verschiedene Oberflächen, unterschiedliche Formen, passende Größen

Der Stängel - dein persönlicher Joker


Die Lage des Stängels im Mundrohr


Nach mehr als 30-jähriger Erfahrung im Mundstückbau und unzähligen Versuchen bestätigt sich meine Annahme, dass die Rückbohrung (in Wien seit jeher als "Stengel" bezeichnet) den wesentlichen Anteil an deinem Klang und Wohlbefinden bildet.

Alle Werkzeuge wurden in den Jahren 2018 und 2019 digitalisiert und mit neuesten Technologien gefertigt.

Durch diese Digitalisierung lässt sich das Volumen der Stängelbohrung errechnen und eine präzise Größenordnung herstellen.

 

In Zukunft wird der Name die Modellbezeichnung am jeweiligen Stängel ersetzen.

 

ACHTUNG!

Sämtliche Stängelvarianten sind auch in der Kornett-Größe erhältlich,


Unsere Empfehlungen:

Für symphonischen Einsatz: 1, W1, 2, 89

Für ambitionierte Blechbläser: L, P, S, J,

Für Allrounder: L, S, N, A,

Für Individualisten: 28, 10S, 27

Als Sonderwunsch bohren wir jedes Mundstückmodell mit dem Stängelbohrer deiner Wahl.

Beachte, dass jede Bohrung eine spezielle Seelenlänge hat, die auf einige Kessel unseres Sortiments optimiert (z.B. G3 mit "S", G1 mit "1", usw.). Nimm unsere persönliche Beratung in Anspruch, bevor du einen Testmarathon startest, der vielleicht nicht ans Ziel führt.